Femibion Babyplanung Tbl. (4-Wochen-Packung) 28Stk.

Nahrungsergänzungsmittel im Zeitraum der Babyplanung
Artikelnummer: 4397684
€15,00
Versand an
*
*
Versandart
Name
Voraussichtliche Lieferung
Preis
Keine Versandoptionen

Die ergänzende Aufnahme von Folsäure erhöht bei Schwangeren den Folatspiegel.

Ein niedriger Folatspiegel ist bei Schwangeren ein Risikofaktor für die Entstehung von Neuralrohrdefekten beim heranwachsenden Fötus. Dafür sollten zusätzlich täglich 400 µg Folsäure über einen Zeitraum von mindestens einem Monat vor und bis zu drei Monaten nach der Empfängnis eingenommen werden.

Ein Neuralrohrdefekt ist durch mehrere Risikofaktoren bedingt. Die Veränderung eines Risikofaktors kann eine positive Wirkung haben oder auch nicht. Es gibt weitere Faktoren, die das Risiko für einen Neuralrohrdefekt unabhängig davon erhöhen können.

Inhaltsstoffe

Füllstoff: Cellulose;
Überzugsmittel: Hydroxypropylcellulose; Maltodextrin; Saccharose; DL-α-Tocopherylacetat;
Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose; Trennmittel: Siliciumdioxid; Maisstärke;
Farbstoff: Titandioxid;
Antioxidationsmittel: Calciumascorbat; Pyridoxinhydrochlorid; Riboflavin;
Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren; pflanzliches Öl (Palmöl);
Feuchthaltemittel: Glycerin; Calcium-L-methylfolat (Metafolin®); Folsäure (Pteroylmonoglutaminsäure); Kaliumiodid; Cholecalciferol;
Farbstoff: Eisenoxide und Eisenhydroxide; Cyanocobalamin

Anwendung

1 Tablette pro Tag zu einer Mahlzeit mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Empfohlene tägliche Verzehrsmenge nicht überschreiten.

Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise.